Rechtsgebiete

Schwerpunktmäßig werden folgende Rechtsgebiete bearbeitet:

Arbeitsrecht

Schwierigkeiten gibt es nicht nur in bestehenden Arbeitsverhältnissen, sondern auch bei der Anbahnung oder der Abwicklung von Arbeitsverhältnissen. Dabei kann es z. B. auf die Zulässigkeit von Fragen im Vorstellungsgespräch oder die Erstellung eines ordnungsgemäßen Zeugnisses ankommen.

Mögliche Problemfelder sind u. a.
· Arbeitsverträge
· Abmahnungen
· Kündigungen
· Mobbing
· Zeugnisse

nach oben

Forderungseinzug / Zwangsvollstreckung

Gerade im Bereich Forderungseinzug/Zwangsvollstreckung gilt es, schnell zu reagieren und die erfolgversprechendste Maßnahme zu ergreifen, damit die Forderung beim Schuldner realisiert werden kann. Hierfür ist eine genaue Prüfung des jeweiligen Einzelfalls notwendig.

Mögliche Maßnahmen, die auch kombiniert werden können, sind u. a.
· vorgerichtliche Mahnungen
· Ratenzahlungsvereinbarungen
· vorläufige Zahlungsverbote
· Pfändungen aller Art (Gehalt, Konto, Versicherungen, Unterhalt etc.)
· Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
· Haftbefehle
· Durchsuchungsbeschlüsse
· Zwangsvollstreckungsaufträge
· Sicherungshypotheken

nach oben

Schadensersatzrecht

Hier geht es um den Ausgleich eines entstandenen Schadens u. a. aus einem Vertragsverhältnis oder aus unerlaubter Handlung (Eigentumsverletzung, Tierhalterhaftung etc.).

Unterschieden wird zwischen dem
· materiellen Schaden und dem
· immateriellen Schaden (Schmerzensgeld).

Besonders nach Verkehrsunfällen kommt es häufig zu Problemen bei der Abwicklung des Schadens mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung oder bei der Bemessung eines Schmerzensgeldes.

nach oben

Sozialrecht

Oft gibt es Probleme bei der Beantragung von Sozialleistungen oder es ist gar nicht klar, welche Leistungen überhaupt beantragt werden können bzw. welche Behörde zuständig ist. Vielfach werden Anträge zu Unrecht abgelehnt und es bedarf erst eines Widerspruchs- oder Klageverfahrens, um die berechtigten Ansprüche durchsetzen zu können. Schnelle Hilfe gibt es in dringenden Situationen im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes.

Mögliche Problemfelder sind u. a.

· Arbeitslosengeld I und II
· Schwerbehindertenangelegenheiten (z. B. Erhöhung des GdB, Anerkennung von Merkzeichen)
· Wohngeld, Kindergeld, Elterngeld
· Sozialversicherungen (Kranken-, Pflege-, Unfall-, Rentenversicherung)
· Opferentschädigung

nach oben

Vertragsrecht

· Kaufvertragsrecht
· Werkvertragsrecht
· Mietvertragsrecht
· Reisevertragsrecht

Bei der Anbahnung, dem Abschluss oder der Abwicklung von Verträgen gibt es zahlreiche Problemfelder, wie z. B. Mängel, Rücktrittsmöglichkeiten, Kündigungen, Schadensersatz etc.

Seitdem die meisten Verträge über das Internet oder teilweise auch telefonisch geschlossen werden (z.B. Handyverträge oder Wechsel des Stromanbieters), gibt es immer wieder Streit um das Widerrufsrecht (z.B. ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung, Fristen etc.).

nach oben